Navigation:
Marillen Kiste

Die Marille (Prunus armenica) ist ein Rosengewächs und stammt aus Zentralasien - vermutlich aus Nordchina. Die Chinesen kannten die Marille schon ca. 2000 v.Chr. Der bisher älteste Nachweis für den Ausdruck “Marille” im Donaugebiet ist in einem Brief aus dem Jahr 1509 - “Maryln” - zu finden. Marillen enthalten wenig Säure, viele Mineral- u. Ballaststoffe und enorm viele Karotene - also besonders viele krebshemmende Pflanzenfarbstoffe, überdurchschnittlich viel Kalium, Vitamin B5 und Folsäure. Reif geerntete Marillen stärken das Immunsystem und die Konzentrationsfähigkeit.
Karamat’s Weinviertler Marillen sind von optimaler Qualität. Sie werden auf besten regionalen Sonnenhängen in der ertragreichen Spindelform in kontrolliertem Anbau (IP) angebaut - in folgenden Sorten:
ORANGE RED - mittelgroße bis große Frühsorte, leuchtend orange, sonnenseitig mit roter Backe, feines Marillenaroma. Für Großhandelsvermarktung geeignet.
AURORA - mittelgroße, rundliche Frühsorte, orange mit rötlicher Backe. Weich, saftig, säurebetont und sehr aromatisch.
GOLDRICH - sehr große. mittelfrühe Fruchtsorte. Orange, angenehm-säuerliches Marillenaroma, für Großhandelsvermarktung sehr gut geeignet.
BERGERON - groß, rundlich, orange mit rötlicher Deckfarbe, gutes Marillenaroma
TARDI ROUGE
PINK MARY
Marillenernte ca. Ende Juni - 15. August. Über den genaueren Termin informieren wir Sie per Mail.